Verlosungs-Auflösung und ein Termin in Wien

MexikoVerlosung2

Ihr Lieben,

Danke an alle, die bei meiner Verlosung des Mexiko-Kochbuchs mitgemacht haben!

Nachdem ich jetzt aus Berlin zurück bin, gibt es heute ganz schnell die Auflösung der Verlosung, bevor es bei mir morgen nach Wien weitergeht. Dazu gleich mehr!

Aber zuerst  *Trommelwirbel* die Auslosung:

MexikoVerlosung2

Ein Exemplar des Mexiko-Kochbuchs und 2 Dosen Paloma gehen an Caren Küppers!

Herzlichen Glückwunsch!

Du bekommst gleich eine Mail von mir. (falls nicht, bitte im Spam gucken!)

An alle anderen: Eine neue Buch-Verlosung ist schon in Planung! :-)

GeschenKProfilbild2

So, und morgen geht es bei mir weiter nach Wien, wo ich am Freitag (14.11.) um 11.00 auf der Buch Wien ein bisschen was aus meinem Buch ‚In Liebe verpackt‘ erzählen werde! Ich bin schon SEHR aufgeregt!!

Hat jemand noch Tips für mich, wo man in Wien unbedingt vorbeischauen sollte?? ♥

Und wer mich ein bisschen nach Wien und durch meinen sonstigen Alltag begleiten will, kann das seit kurzem auf Instagram tun!

*El Día de los Muertos*- Gewinne ein Mexiko-Kochbuch!

PapelPicadoAm 31.10 ist nicht nur Halloween, sondern auch El Día de los Muertos, einer der wichtigsten Feiertage in Mexiko. An diesem Tag wird traditionell der Toten gedacht, aber trist und traurig geht es dabei eher nicht zu. Stattdessen wird das Wiedersehen mit den Toten, die nach altem Glauben an diesem Tag aus dem Jenseits zu Besuch kommen, fröhlich gefeiert. Altäre werden farbenfroh und mit viel Liebe zum Detail geschmückt, Totenköpfe aus Zucker oder Pappmaché bunt verziert. Auf den Altären werden den Toten ihre Lieblingspeisen gereicht und die orangen Blüten der Cempasúchil sind allgegenwärtig und sollen den Toten den Weg weisen.

AltarDiadelosmuertoTinaKraus

Illustration aus ‚Das Mexiko-Kochbuch‘, Jacoby&Stuart, 2014

Dabei nicht fehlen dürfen Speisen wie das Pan de Muerto, Tamales (gefüllte Maispäckchen) oder die traditionelle Mole Negro, eine dunkle, sehr aufwändige Sauce aus Oaxaca.

Für alle, die gerne mal selber traditionell mexikanisch kochen möchten, gibt es hier ein Mexiko-Kochbuch zu gewinnen! Und damit nicht genug, dazu gibt es nämlich noch 2 Dosen erfrischende Paloma Pink Grapefruit* obendrauf!

Wie ihr gewinnen könnt, erfahrt ihr weiter unten. Und am Freitag erwartet euch noch ein schönes DIY-Special, als schaut doch nochmal vorbei!

Gewinne!

Mexiko-KochbuchDiadelosmuertos04

Mexiko-KochbuchDiadelosmuertos01

Mexiko-KochbuchDiadelosmuertos11

Mexiko-KochbuchDiadelosmuertos10  Mexiko-KochbuchDiadelosmuertos08Um an dem Gewinnspiel teilzunehmen, solltet ihr mir bis zum 6.11. um 23.59 einen Kommentar hier auf dem Blog hinterlassen und mir erzählen, wie ihr den 31.10. dieses Jahr am liebsten verbringen würdet. Ausgelost wird dann ein paar Tage später.

Bitte beachtet unbedingt die Teilnahmebedingungen!

  • Teilnehmen dürfen Personen ab 18 Jahren, wohnhaft in der Deutschland. Der Fairness halber bitte nur eine Person pro Familie!
  • Bitte hinterlasst mir bis zum 6.11.2014 um 23.59 einen Kommentar unter diesen Post und erzählt mir, wie ihr den 31.10. dieses Jahr am liebsten verbringen würdet.
  • Mehrfacheinträge oder Nonsense-Kommentare werden nicht berücksichtigt.
  • Zu gewinnen gibt es ein Buch ‚Das Mexiko-Kochbuch‘ von Rosita Garcia und Tina Kraus, erschienen bei Jacoby& Stuart sowie 2 Dosen Paloma Limonade*
  • Ausgelost werden die Gewinner bis zum 1.5. 12.11. nach dem Zufallsprinzip und schriftlich per Mail von mir benachrichtigt. Daher verwendet bitte unbedingt eine gültige Mailadresse!
  • Der Gewinner bekommt dann ein Päckchen von mir. Für verlorene Sendungen übernehme ich keine Haftung.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
  • Datenschutzhinweise: Eure Daten werde ich selbstverständlich nur für das Gewinnspiel verwenden und nicht an dritte weitergeben!
  • Für Notfälle behalte ich mir vor, die Aktion vorzeitig abzubrechen.
  • Mit der Abgabe eines Kommentars akzeptiert ihr die Teilnahmebedingungen.

Das Mexiko Kochbuch: Bilder. Geschichten. Rezepte
von Rosita Garcia
mit Illustrationen von Tina Kraus
Verlagshaus Jacoby & Stuart, Berlin, 2014
160 Seiten, gebunden
ISBN: 3942787385

*Die Dosen Paloma Limonade wurden mir freundlicherweise von der Firma Borco zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank dafür!

Das Mexiko-Kochbuch

Mexiko-Kochbuch_JacobyStuart01

Hier kommt er endlich – der versprochene Einblick in das von mir illustrierte Mexiko-Kochbuch, erschienen bei Jacoby & Stuart.

Wer Das Korea-Kochbuch kennt, dem wird gleich auffallen, dass Das Mexiko-Kochbuch viel farbenfroher ist. Auch mein Malstil hat sich etwas verändert, die Illustrationen sind ohne analoge Vorzeichnungen komplett digital entstanden und verzichten auf Konturen.

Diesen neuen Stil für mich zu entdecken hat mir viel Spaß gemacht, und ich hoffe, dass sich noch weitere Projekte ergeben, bei denen ich mit dieser Technik experimentieren kann.

Durch den Verzicht auf Konturen rücken die Formen der Objekte mehr in den Fokus, und Farben und Stimmungen können ihre Wirkung besser entfalten.

Die Rezepte sind alle authentisch mexikanisch, Tex-Mex Rezepte wie Chili Con Carne wird man hier vergeblich suchen. Die meisten Zutaten bekommt man problemlos in Deutschland, die etwas ausgefalleneren findet man online.

Nun aber genug geredet, Zeit zu gucken!

Genießen wie in Mexiko!

Die Mexikanische Küche gilt als eine der buntesten und zugleich aromatischsten Küchen der Welt. In diesem Buch finden sich 80 Originalrezepte aus dem Land der Azteken. Es handelt sich um die authentischen Familienrezepte von Rosita García. Die Illustratorin Tina Kraus hat sich von der Kunst Frida Kahlos inspirieren lassen und so dem Buch auch einen visuellen Mexiko-Touch gegeben.

Exotische Aromen und faszinierende Geschmacksvariationen verbinden sich zu einem Fest der Sinne: ob beim Familienessen, bei der Bewirtung von Gästen oder beim Zusammensein mit Freunden. Das Buch nimmt uns mit auf eine umfassende kulinarische Entdeckungsreise durch die Vielfalt der Salsas, Tortillas, Tamales und Enchiladas über typische Gemüse-, Bohnen- und Fleischgerichte bis hin zu süßen Genüssen und typischen Cocktails. Die Autorin hat nicht nur aus ihrer eigenen Familientradition geschöpft, sondern sich auch durch die in ganz Mexiko berühmten Fiesta-Rezepte von Frida Kahlo inspirieren lassen. Also auf zur Fiesta mexicana!

Das Mexiko Kochbuch: Bilder. Geschichten. Rezepte
von Rosita Garcia
mit Illustrationen von Tina Kraus
Verlagshaus Jacoby & Stuart, Berlin, 2014
160 Seiten, gebunden
ISBN: 3942787385

*coming very soon* – Herbst-Bücher

Draußen ist es ja schon ziemlich herbstlich und nun kommen auch die ersten neuen Herbst-Bücher. (Maluna zähl ich nicht, da war ja noch Sommer!)

Diesen Freitag (22. August) erscheint endlich ‚Das Mexiko-Kochbuch‚ von Rosita Garcia und mir bei Jacoby & Stuart.

Die Arbeit an dem Buch hat mir sehr viel Spaß gemacht, obwohl nur wenig Zeit blieb, die Rezepte auch wirklich nachzukochen. Das hole ich aber auf jeden Fall noch nach!

Das Mexiko-Kochbuch

Das Mexiko Kochbuch: Bilder. Geschichten. Rezepte
von Lupita Castaneda
mit Illustrationen von Tina Kraus
Verlagshaus Jacoby & Stuart, Berlin, 2014
160 Seiten, gebunden
ISBN: 3942787385

Am 11. September erscheint dann mein Debüt als Autorin und Fotografin bei der Edition Michael Fischer. Es heisst ‚In Liebe verpackt‘ und enthält 180 Ideen und Anleitungen für kreative Geschenkverpackungen für wirklich jede Gelegenheit.

Auch dieses Buch hat viel Spaß gemacht und war eine ganz neue Herausforderung. Jeden Tag habe ich fleissig verpackt und gebastelt und arrangiert und geknipst und getippt und manchmal sogar gebacken und gekocht!

Im September werde ich dann ausführlicher über die beiden Bücher berichten, jetzt versuche ich erstmal dem Herbst im Urlaub noch ein wenig zu entfliehen :-)

Bis bald!

In Liebe Verpackt_Cover

In Liebe verpackt: 180 Geschenkverpackungen für jede Gelegenheit
von Tina Kraus
Edition Michael Fischer, München, September 2014
144 Seiten
ISBN-10: 3863552275

Rezept aus ‚Das Korea-Kochbuch‘: 호떡 (Hotteok) – süß gefüllte Hefepfannkuchen

Hotteok, Illustration aus 'Das Korea Kochbuch'

Hotteok sind in Korea ein beliebter Wintersnack, da sie sehr heiss gegessen werden. Sie werden auf der Straße an vielen Garküchen verkauft und wärmen einen zumindest vorübergehend wieder auf, denn die koreanischen Winter können sehr streng sein. Gefüllt sind sie mit einer Zucker- Zimt- Nuss Mischung, die dann in der Pfanne zu heißem, verführerisch duftenden Karamell schmilzt, wenn die Hefebällchen im heißen Fett flach gedrückt werden. In Korea gibt es extra Hotteok-Flachdrücker, aber ein breiter Bratenschieber (ohne Rillen oder Löcher) tuts zur Not auch.

Hotteok-Stand, Illustration aus 'Das Korea Kochbuch'

(mehr …)

zum Händewärmen bei -10°: 호떡 (Hotteok) – süß gefüllte koreanische Hefepfannkuchen

To warm up your hands on a cold winter day: 호떡 (Hotteok) – sweet korean filled pancakes

Hotteok sind perfekt, um sich an ihnen an einem eiskalten Wintertag die Hände zu wärmen. Zumindest solange man die leckeren Dinger noch nicht verputzt hat. 

In Seoul im Winter an jeder Straßenecke an kleinen Verkaufständen frisch gemacht zu haben, in Deutschland hingegen muss man selbst ran. Aber es lohnt sich.

Rezept (aus dem Korea-Kochbuch) gibts dann morgen! 

Hotteok are perfect to keep your hands warm during the cold winters, at least as long as you haven’t eaten these tasty treats.

In Seoul you can get them on every street corner freshly made, but here in germany you need to make them yourself. But it’s worth the effort!

Geschenktipp Asien-Kochbücher: Nichts wie Wok – SPIEGEL ONLINE – Nachrichten – Reise

After Brigitte now Spiegel Online, a big german news magazine, featured our Korean cookbook in an article and recommends it as christmas present!

Yay! I was really happy to hear about that!

Nach der  Brigitte hat jetzt Spiegel Online mein  Koreanisches Kochbuch als Geschenk für Weihnachten empfohlen.

Jippie! Ich habe mich echt riesig darüber gefreut!

Click to insert.Sunkyoung Jung, Yun-Ah Kim, Minbok Kou:
Das Korea-Kochbuch

Illustriert von Tina Kraus

Jacoby & Stuart; 155 Seiten; 19,95 Euro.

Geschenktipp: Lecker Kochbücher – BRIGITTE.de

A short while ago Stefan Paul from NutriCulinary wrote an article for BRIGITTE.de, a german lifestyle magazine. In it he gives recommendations for cookbooks as christmas presents.

And I’m in it! Or better, the korean cookbook ‚Das Korea Kochbuch‘ I’ve illustrated for publisher Jacoby & Stuart is.

Yippie! Thanks!

Vor einiger Zeit hat Stefan Paul von NutriCulinary einen Artike für die Weihnachtsbloggerei bei BRIGITTE.de, geschrieben. Darin empfiehlt er verschiedene Kochbücher als Weihnachtsgeschenke.

Und ich bin auch dabei! Oder besser, ‚Das Korea- Kochbuch‘, das ich für das Berliner Verlagshaus Jacoby & Stuart illustriert habe.

Jippiie! Vielen Dank!

Das Korea-Kochbuch. Sunkyoung Jung, Yun-Ah Kim, Minbok Kou. Illustrationen von Tina Kraus, 160 Seiten, Flexcover, 17 x 23,5 cm, farbig, ISBN 978-3-941787-43-8, Verlagshaus Jacoby & Stuart, 19,95 Euro

Das Korea-Kochbuch. Sunkyoung Jung, Yun-Ah Kim, Minbok Kou. Illustrationen von Tina Kraus, 160 Seiten, Flexcover, 17 x 23,5 cm, farbig, ISBN 978-3-941787-43-8, Verlagshaus Jacoby & Stuart, 19,95 Euro